Startseite

Links: >>>Mutter-Kind-Reiten *** >>>Kindergeburtstag ***
Ferienprogramme:
>>>Herbst *** >>>Weihnachten ***

Unsere Einsteigergruppen seit August/September:
Voltigieren *** 2- bis 5-jährige *** 5- bis 8-jährige *** 8- bis 12-jährige *** Erwachsene
Freie Plätze in einer der Einsteigergruppen findet ihr hier:
>>>klick<<<

Wir starten eine weitere Einsteigergruppe für Erwachsene (Kurs 5.2):
>>>klick<<<

Für alle Erwachenen bieten wir einen Kurs "Reitgymnastik" an. Alle Infos zum Kurs:
>>>klick<<<

Ohne_Titel_1

Gelassenheitsheitstraining


Und Vorbereitung auf den nächsten Regenausritt



Ohne_Titel_1

30 erfolgreiche Prüfungen!


Eine große Gruppe aufgeregter Prüflinge begrüßte die Richter Sigrid von Panda und Günter Rückert am Morgen des 04. Septembers. Angetreten sind 19 Basispassprüflinge und 11 Reitpassanwärter. Mehr Prüfungen an einem Tag sind seitens des Pferdesportverbandes nicht erlaubt!

Bei der Basispassprüfung mussten viele Fragen rund ums Pferd beantwortet werden. Es ging um Fütterung und Haltung, um Farben und um Rassen. Praktisch zeigten die Prüflinge ihr Können in der Dreiecksbahn, am Putzplatz, beim Satteln und Trensen sowie beim Verladen unserer Schulpferde. Alles klappte super, sodass es am Ende 19 glückliche und zufriedene Gesicher gab. (Eigentlich 21, denn Anna und Sandra, die die Prüflinge auch bei der Vorbereitung unterstützten, freuten sich genauso.).

Nun wurden 11 Schulpferde der Reitschule gesattelt und getrenst. Herausgeputzt und gewaschen wurden die Pferde von den Reitpassprüflingen schon am Samstag Nachmittag, sodass sogar die Tinker mit viel Weißanteil wieder sauber strahlten.
Anna führte die Gruppe diesmal mit dem Schulpferd Emma zum Geländeplatz. Auf dem Platz mussten die Teilnehmer ihr reiterliches Können zeigen. Dabei demonstrierten sie, wie man die Handzeichen im Gelände weitergibt, wie man Fußgängern und Radfahrern begegnet und wie Kolonnenreiten geht. Außerdem bewiesen alle Teilnehmer, dass sie auch im leichten Sitz ihr Pferd Reiten können. Zehn von elf sprangen dabei sogar über vier kleine Hindernisse auf dem Geländeplatz.
Nachdem alle wieder gut Zuhause angekommen waren, stand allen noch die theoretische Prüfung bevor.

Am Ende freuten sich aber auch hier elf Teilnehmer über die Urkunden!
Fazit des Tages: 30 Mal bestanden!

Unsere Reitpassprüflinge während der Prüfung


Ohne_Titel_1

Kim Quader

Juhu, mittlerweile gehöre ich schon seit über einem Jahr zum Team der Reitschule.

Im April 2016 habe ich erfolgreich meine Ausbildung abgeschlossen und darf ich mich seit dem BfR-Reittherapeutin nennen. Mit der Norwegerstute Frida gebe ich mehrmals am Tag Therapieeinheiten, Frida macht ihren Job super. Sie ist nicht nur ein tolles Schulpferd sondern auch ein tolles "Therapiepferd". Auch meine kleine Hündin Mona kann ich mehr und mehr in die Einheiten mit einbeziehen. Ich bin sehr glücklich so tolle vierbeinige Kollegen zu haben.

Im Sommer war ich für drei Wochen zum Trainerlehrgang. Neben viel Theorie wie Sportpädagogik, Reit- und Sportlehre, Veterinärkunde und Co. bin ich selber täglich geritten und habe viel Unterricht erteilt. Am 04.August habe ich die Prüfungen bestanden und bin jetzt Trainer C im Basissport.

Ich freue mich das viele Gelernte umsetzten zu können. Bis bald.

Herzlichen Glückwunsch - zur bestandenen Trainerprüfung wünscht das ganze Team der Reitschule unserer tollen Mitarbeiterin und Kollegin Kim!


Ohne_Titel_1

Kim mit ihrer Mittwochsgruppe auf dem Geländeplatz


Ohne_Titel_1

Erinnert ihr euch...?


Dabei geht es diesmal gar nicht so sehr um die hier gezeigten Personen (erkennt jemand einen unserer Reitlehrer?), sondern um das damalige Voltigierpferd Max.

Ja, und nun ist Max wieder bei uns als Schulpferd auf dem Hof!
Er ist ein rheinisch-deutsches Kaltblut, 2001 geboren, ca. 1,62 m groß und mit ca. 770 kg unser schwerstes Schulpferd. Seine Farbe nennt man braunschimmel. Max hat die letzten sechs Jahre in Schwarmstedt gewohnt und ist nun wegen einer Babypause seiner bisherigen Besitzerin wieder in unserem Besitz.
Nun steht er mit seinen alten Freunden Piet und Santos auf der Weide und wird ab sofort den Volti- und Reitunterricht unterstützen.


Ohne_Titel_1

..mehr gibt es unter "Infos aus den letzten Monaten".